Patricia

24-Stunden-Wanderung, die Zweite…

Juli 31st, 2017 by Patricia · Keine Kommentare

Weil es vor drei Wochen so schön war, machen wir uns noch einmal auf den Weg: In 24 Stunden von Albbruck nach Kirchzarten. Knapp 70 Kilometer und über 2.000 Höhenmeter nehmen dieses Mal 45 Teilnehmer mit uns Guides Markus, Andi und Paddy in Angriff. Wieder haben wir großes Wetterglück. Zwischendurch bekommen wir zwar ein paar wenige Regentropfen ab; diese sind jedoch eine willkommene Abkühlung auf den verschwitzten Gesichtern. Und wieder geht morgens auf dem Feldberg die Sonne hinter den Wolken auf, ohne dass sie sich uns zeigt. Zahlreiche Geschichten, Erlebnisse und Beweggründe der Teilnehmer machen auch diese Tour zu etwas Einzigartigem.

Im Blogbericht „Von riesigen Dachsen, lauten Revoluzzern und einer romantischen Hochzeitsreise“ wird die Strecke beschrieben, die wir bereits beim ersten Termin vor drei Wochen gewandert sind.

„Papa, warum wanderst du 24 Stunden lang?“, wurde unser Elzacher Teilnehmer Jürgen von seinem dreijährigen Sohn gefragt. „Das weiß ich selber nicht so genau“, antwortete Jürgen kurz vor dem Start der 24-Stunden-Wanderung. Als wir 24 Stunden später im Ziel angekommen sind, will ich von Jürgen wissen, was er jetzt seinem Sohn antwortet, wenn dieser ihn nochmals nach dem Warum fragt. „Das weiß ich immer noch nicht“, antwortet Jürgen lachend und müde, aber glücklich!

Und hier ein paar Fotos von der Tour:

Tags: